16. Mai 2021

Adieu kleines Spielparadies!

IMG 6313

Der Bauspielplatz Chämibach muss per Ende Juni 2021 rückgebaut werden. Das Land auf dem er sich befindet und auf dem der Familienverein Turbenthal mit Zusage der Gemeinde einen permanenten Spielplatz realisieren wollte, wird für die Erweiterung der Alterssiedlung benötigt. Nachdem wir uns über Jahre mit viel Herzblut für einen öffentlichen Spielraum in Turbenthal eingesetzt und gemeinsam mit dem Spielplatzbauer Daniel Zucol ein tolles Projekt ausgearbeitet haben, müssen wir den Plan nun kurz vor der Zielgeraden aufgeben. Es wäre schön gewesen, die Vision dieses Spiel- und Begegnungsraums für Turbenthal zu realisieren. Für den Moment wird sich der Familienverein nicht mehr federführend um einen Spielplatz bemühen. Er wird aber gerne Projekte, welche die selbe Vision teilen, unterstützen.

 

6. Mai 2021

Vereinsversammlung beschliesst die Mitgliederbeiträge zu senken

Gleich zwei Vereinsversammlungen waren heute auf der Agenda. Weil wir letztes Jahr coronabedingt keine Versammlung durchführen konnten, fassten wir die Versammlungen fürs 2020 und 2021 gleich zusammen. Zumindest der Jahresbericht der Präsidentin fürs 2020 war eine kurze Sache, schliesslich konnten letztes Jahr nicht viele Anlässe durchgeführt werden. Etwas länger dauerte der Rückblick zu unserem Spielplatzprojekt, das wir schweren Herzens per Ende Mai 2021 aufgeben müssen. Weitere wichtige Punkte waren die Wahl des Vorstands, dem neben Barbara Hefti und Mirjam Laib neu Irene Keller angehört, die Wahl unserer neuen Revisorin Martina Braun und die Festlegung der Mitgliederbeiträge. Weil letztes Jahr kaum Anlässe durchgeführt werden konnten, die Mitglieder aber den ganzen Beitrag einbezahlt haben, hat der Vorstand vorgeschlagen, dass für bestehende Mitglieder der Mitliederbeitrag 2021 ausgesetzt wird und für Neumitglieder CHF 35.00 beträgt. Die Versammlung stimmte dem einstimmig zu. Ebenfalls einstimmig angenommen wurde die generelle Senkung der Mitgliederbeiträge ab 2022 auf CHF 35.00. Neu wird auch kein Unterschied mehr zwischen Familien mit einem oder zwei Elternteilen gemacht. Die Vereinsversammlung schloss mit diversen Anregungen und Ideen für zukünftige Anlässe.

 

10. April 2021

Dieses Jahr hat es wieder geklappt!

img 3508Es fühlte sich gut an, nach über einem Jahr wieder einmal einen Anlass durchführen zu dürfen. Vorsichtshalber hatten wir dieses Jahr zwar auf einen teuren Werbeaufwand verzichtet, aber die Velo-Verkäufer fanden auch so ihren Weg in den Werkhof Turbenthal und über 60 Fahrräder standen am Samstagmittag zum Verkauf bereit. Es durfte sich nur eine begrenzte Anzahl Personen gleichzeitig im Werkhof aufhalten und es galt wie überall Maskenpflicht, aber das schreckte die Interessenten nicht ab und der Verkauf der Fahrräder ging zügig voran. Unterstützt von engagierten Jugendlichen verkaufte das eingespielte Velobörsen-Team bis um 16.00h 45 Räder. Der Familienverein Turbenthal darf also bereits auf sieben erfolgreiche Velobörsen zurückblicken!

 

 

News von 2020

News von 2019

News von 2018

News von 2017

News von 2016

News von 2015

News von 2013 und 2014

Joomla templates by a4joomla
X

Right Click

No right click